FASNÄCHTLICHES URI

Allgemeines Fasnachtsdörfer Fasnacht Aktuelles Katzenmusik Guggenmusik Fasnachtsumzüge Narrenblätter Schnitzelbänke Maskengehen Fasnachtsgruppen Hausfasnacht Plaketten Kulinarisches Narrentiere Diverses Fasnachtsende

Der Fasnachtsflöhe neustes Dutzend

 
NARRENTIERE

Übersicht

FASNACHTSFLÖHE

Pulex carnevalis
Floh der Woche
Floh-Kabinett
Floh-Lexikon
Flohmanie
Flohhasser

 

 

 
Flochs
Der Flochs ist ein Pulex castratus.
    
    
 
Flohrball
von 26 Löchern durchsetzt, 23 Gramm schwer und 72 mm breit; wird häufig von Stöcken geschlagen
    
    
 
Flohsterix
Ist meistens mit Flohbelix unterwegs.
    
    
 
Pink Flohyd
Kinderfloh, gezeichnet und gebastelt anlässlich der Fasnachtsausstellung im Historischen Museum Uri im Jahre 2005.
    
    
 
Das schweinische Flöhchen
Das Schwänzchen macht den Floh zum rosa Schweinchen.
    
    

 
Flaux-pas
Der Flaux-pas ein Floh, der daneben und ist und den den es eigentlich überhaupt nicht gibt
    
    
 
Flolégance
Der am besten gekleidete unter den Fasnachtsflöhen!
    
    
 
Punk-Floh
Die ersten Punkflöhe traten Mitte der 1970er-Jahre in Amerika auf. Ausläufer treten noch vereinzelt auf.
    
    

 
Floase
Besonders dem willkommen, den es dürstet und durstet.
    
    
 
Florient
Der Florient kommt vor allem in der östlichen Hemisphäre vor.
    
    
 
Rosä-Flohber
Der Rosä-Flober besitzt nur drei Brüder, die er aber gerne aussticht.
    
    
 
Flohrida
Der Flohrida kommt nur ganz im Südosten der USA vor und ist im Original 170'304 km2 gross!
    
    

Texte und Angaben: Quellenverweise und Rolf Gisler-Jauch / Angaben ohne Gewähr / Impressum / Letzte Aktualisierung: 05.01.2018