URI UND SEIN VERKEHR

Übersicht

VERKEHRSANLAGEN

Verkehrsanlagen Gemeinden Saumpfade Strassenanlagen Pässe Eisenbahnanlagen Luftseilbahnanlagen Standseilbahnanlagen Tramanlagen Schiffsanlagen Helikopterbasen

VERKEHRSMITTEL

Ereignisse Säumerwesen Fuhrwerk / Kutsche Eisenbahn Tram Fahrrad Auto / Schwerverkehr Postauto / AAGU Luftseilbahn Standseilbahn Schiff / Nauen Flugzeug / Helikopter



Verkehrsmittel in Uri - Ereignisse

Fahrrad, Bike

1914  / Mittwoch, 1. Juli 1914
Mit dem Velo in Reuss gestürzt und ertrunken
Auf der Fahrt auf dem Reussdamm von der Munitionsfabrik nach ihrem Zuhause in Seedorf stürzen ein Vater mit seinem 15-jährigen Sohn auf dem Fahrrad in die Reuss. Beide ertrinken.
UW 27, 4.7.1914
-------------------------
1941  / Samstag, 16. August 1941
Radfahrer brauchen für Ersatzmaterial Bezugsbewilligung
Das „Urner Wochenblatt“ berichtet, dass die Versorgung mit Kautschuk ausserordentlich schwierig ist. Aus diesem Grunde können neue Gummireifen und Luftschläuche für Fahrräder nur noch gegen Bezugsscheine abgegeben werden. Solche werden nur verabfolgt, wenn das Fahrrad dem Halter für wichtige Zwecke - wie beispielsweise für die Fahrt zum Arbeitsplatz oder für die Ausübung seines Berufes - unentbehrlich ist.
UW, Nr. 64, 16.8.1941
-------------------------
1999  / Freitag, 30. Juli 1999
Tragischer Verkehrsunfall in Schattdorf
Tragischer Verkehrsunfall in Schattdorf: Ein Autolenker ist wegen einer Krankheit am Steuer bewusstlose geworden und überfährt darauf von hinten einen Velofahrer, der auf dem Radstreifen unterwegs ist. Der junge Radfahrer erliegt den Verletzungen.
UW 60, 4.8.1999
-------------------------
2012  / Sonntag, 1. Januar 2012
Die Velovignette hat ausgedient
Die Velovignette hat ausgedient. Für Schäden haften künftig die Haftpflichtversicherungen. Die Velovignette löste im Jahre 1989 die Velonummer (Aluminiumplatte) ab.
UW 81, 15.10.2011
-------------------------
2013  / Montag, 16. September 2013
Fussgänger stirbt nach Kollision mit Radfahrer
Bei der Adlerkurve übersieht ein Radfahrer einen 84-jährigen Fussgänger, welcher den Fussgängerstreifen überquert. In der Folge kommt es zur Kollision und beide Personen stürzen. Der Mann wird dabei verletzt und muss in ein auswärtiges Spital überführt werden Der Fussgänger erliegt dort seinen Verletzungen.
UW 74, 21.9.2013.
-------------------------
2016  / Sonntag, 25. September 2016
Ein Freudentag für Radsportbegeisterte
Der vierte motorfreie Velotag am Klausenpass lockt sowohl Gäste aus der Schweiz als auch aus dem angrenzenden Ausland an. Rund 3200 Radsportler sind in die Pedalen getreten.Von 9.00 bis 16.00 Uhr wird der Klausenpass zwischen Unterschächen und Linthal für den motorisierten Verkehr gesperrt.
UW 77, 28.9.2016, S. 1.
-------------------------
2020  / Freitag, 10. April 2020
Es ist zwar heiss, doch Radfahrer stürzt auf Eis
Die Empfehlung des Bundesrates lautet, zu Hause zu bleiben. Auf der Oberalpstrasse ist die Wintersperre signalisiert. Nun denn, trotzdem fährt ein Fahrradlenker von Andermatt Richtung Passhöhe. In der Lawinengalerie beim Oberalpsee kommt er aufgrund der vereisten Fahrbahn zu Fall und verletzt sich dabei erheblich. Der 54-jährige Urner wird durch den Rapid Responder des Rettungsdienstes Uri medizinisch erstversorgt und muss danach durch die Rega ins Kantonsspital Uri überführt werden.
Kapo Uri, Medienmitteilung Nr. 45 / 2020 (10.04.2020)
-------------------------

 
VERKEHRSEREIGNISSE

Allgemeines

Säumerei
Fuhrwerk, Kutschenverkehr
Postkutschen

Fahrrad, Bike

Auto; Privatverkehr
Auto; Bus, ÖV
Auto; Gesellschaftsverkehr
Auto; Schwerverkehr
Motorrad

Eisenbahn
Luftseilbahnen
Standseilbahnne
Tram Altdorf-Flüelen

Schiffahrt; Allgemeines
Ruderschiffe
Dampfschiffe
Motorschiffe
Lastschiffe
Schwimmbagger
Schwimmplattformen
Hochseeschiffe

Flugzeuge, Helikopter

Texte und Angaben: Quellenverweise und Rolf Gisler-Jauch / Angaben ohne Gewähr / Impressum / Letzte Aktualisierung: 05.03.2021