BRAUCHTUM

Brauchtumsjahr Vereine Fasnacht Samichlaus Festtage Folklore Volksmusik Volkstanz Dorfchilbi Sennenchilbi Woldmanndli Kulinarisches Sagenwelt Diverses

Besondere Tage in den nächsten 30 Tagen



Freitag, 7. Oktober 2022
Rosenkranzfest (Rosa)
Festes Datum: 7. Oktober
«Rosa», das Rosenkranzfest mit dem Rosenkranzgebet im Mittelpunkt. Kein Feiertag.

-------------------------


Sonntag, 9. Oktober 2022
Bürgler Sennenchilbi
Zweiter Sonntag im Oktober
kein Feiertag
Bei der Bürgler Sennenchilbi handelt es sich nicht um ein Krichweih-, sondern ein Erntedankfest. Brauchtum (Trachten, Fahnenschwingen, Volksmusik), Chilbispezialitäten, Tanz.
-------------------------


Sonntag, 16. Oktober 2022
Gallustag
Festes Datum: 16. Oktober

In der Korporation Uri sollte die Boden-Allmend auf «St. Gallen Tag» jährlich von allem Vieh geräumt, und keines mehr darauf gelassen werden (LB UR II 1826, Art. 367).
Gallus steht auf dem Dorfbrunnen von Wassen (Bild) und ist der Patron der Pfarrkirche.

-------------------------


Sonntag, 30. Oktober 2022
Umstellung von Sommer- auf Winterzeit
Letzter Sonntag im Oktober
kein Feiertag
Beginn der Winterzeit. In der Nacht von Samstag auf Sonntag, den 31.10.2021, früh ist die Uhrzeit von 3 Uhr auf 2 Uhr zurückzustellen. Es gibt eine Stunde länger Ausgang beziehungsweise Schlaf!
-------------------------


Dienstag, 1. November 2022
Allerheiligen
Festes Datum: 1. November
Hochfest der Heiligen. Allerheiligen ist als Totensonntag ein kantonaler Feiertag in Uri.
Der Tag ist vom Gedenken an die Verstorbenen mit Gräberbesuch. An diesem Tag trifft deshalb auch die Familie und die Verwandtschaft zusammen.
-------------------------


Mittwoch, 2. November 2022
Allerseelen
Festes Datum: 2. November
Kein Feiertag; Hochfest der Heiligen.
Allerseelen ist der Tag nach Allerheiligen. Der Tag wäre eigentlich der Tag zum Gedenken aller Toten und deren Seelen. Auch an die Hoffnung auf Auferstehung wird im Rahmen von Allerseelen gedachtn. Die geschmückten Gräber der Verstorbenen werden jedoch meistens bereits am Vortag (Allerheiligen) besucht. Es werden ausserdem kleine Grablichter angezündet, die als «Ewige Lichter» Erinnerungen an den Verstorbenen zum Ausdruck bringen sollen.
-------------------------

 

 

Texte und Angaben: Quellenverweise und Rolf Gisler-Jauch / Impressum / Angaben ohne Gewähr / letzte Aktualisierung: 01.01.2020