BRAUCHTUM

Brauchtumsjahr Vereine Fasnacht Samichlaus Festtage Folklore Volksmusik Dorfchilbi Sennenchilbi Woldmanndli Kulinarisches Sagenwelt Diverses

Besondere Tage in den nächsten 30 Tagen



Sonntag, 14. März 2021
Schnäggäsunntig
Vierter Fastensonntag
Mitte der Fastenzeit.
Mit dem vierten Fastensonntag «Laetare» ist die Mitte der vorösterlichen Fasten erreicht, weshalb er unter anderem in Uri auch Mittefasten-Sonntag oder «Schnäggäsunntig» genannt wurde. Man genoss gebratene Schnecken und bereitete Pasteten und Birnenweggen zu. In einigen Häusern wurde an diesem Tage – wenn auch verbotenerweise – getanzt.
-------------------------


Freitag, 19. März 2021
Josefstag
Festes Datum: 19. März
Feiertag (kantonal); von 1912-1918 kein Feiertag; Hochfest der Heiligen.
Das Hochfest wird in der katholischen Kirche zu Ehren Josefs, des Ehemannes von Maria, begangen. Die früheste Erwähnung Josefs am 19. März findet sich im Heiligen- und Märtyrerverzeichnis von Reichenau um 850. Als seine liturgische und volkstümliche Verehrung besonders durch Förderung von Seiten der Franziskaner immer mehr wuchs, führte der Franziskanerpapst Sixtus IV. 1479 sein Fest in der Gesamtkirche ein.
-------------------------


Samstag, 20. März 2021
Frühlingsanfang
20. oder 21. März
kein Feiertag
Heute herrscht Tag- und Nachtgleiche. Damit beginnt der astronomische Frühling. Die Tage werden wieder länger.
-------------------------


Donnerstag, 25. März 2021
Maria Verkündigung
Festes Datum: 25. März
«Annunziata», das Hochfest der «Verkündigung des Herrn» an Maria. Kein Feiertag.

-------------------------


Sonntag, 28. März 2021
Umstellung von Winter- auf Sommerzeit
Letzter Sonntag im März
kein Feiertag!
Beginn der Sommerzeit. Diese muss mit einer Stunde weniger Schlaf bezahlt werden. Die Uhren werden von 2 Uhr am 28.03. auf 3 Uhr vorgestellt.
-------------------------


Sonntag, 28. März 2021
Palmsonntag
Sonntag vor Ostern
kein Feiertag; Osteroktav
Kirchlich: Einzug von Jesus Christus in Jerusalem
Brauchtum: Palmweihe (Schutz des Hauses)

-------------------------


Donnerstag, 1. April 2021
Gründonnerstag
Donnerstag vor Ostern
Mit dem Abendmahl beginnt das «Triduum Sacrum».

-------------------------


Freitag, 2. April 2021
Karfreitag
Freitag vor Ostern
In Uri Feiertag seit 1936. Osteroktav.
In Uri gibt es jedoch auch noch altes Brauchtum wie die Karfreitagsraffeln, die Karfreitags-Eier oder die Osterfeuer. Für negative Schlagzeilen sorgt jeweils auch der Osterstau vor dem Gotthard-Strassentunnel. Früher war der Karfreitag bevorzugter Tag, umd die Kartoffeln zu setzen.
-------------------------

 

 

Texte und Angaben: Quellenverweise und Rolf Gisler-Jauch / Impressum / Angaben ohne Gewähr / letzte Aktualisierung: 01.01.2020