RELIGION UND GLAUBEN

Allgemeines Kirchengeschichte Volksfrömmigkeit Sakralgebäude Sakrale Gegenstände Kirchenmusik Religiöse Vereine

KATHOLISCHE KIRCHE

Papsttum Bistum Dekanat Pfarreien Landeskirche Kirchgemeinden Ordensgemeinschaften Kirchliche Personen Heilige Patrozinien Feiertage Sakramente Ritual Bruderschaften

REFORMIERTE KIRCHE

Landeskirche Kirchgemeinden Kirchliche Personen Feiertage Sakramente

ANDERE GEMEINSCHAFTEN

Andere Konfessionen Freikirchen

Christliche Heilige mit Beziehungen zu Uri



14 Nothelfer

Namenstag(e):
Attribute:
   
Die "14 Nothelfer" sind eine Gruppe von 14 Christen, die überwiegend im 2. bis 4. Jahrhundert n. Chr. lebten und in der katholischen Kirche als Heilige verehrt und von Notleidenden als Schutzpatrone angerufen werden. 1) Achatius: Helfer bei Todesangst 2) Ägidius: Helfer bei der Beichte und der stillenden Mütter 3) Barbara: Patronin der Sterbenden, Helferin gegen Blitz- und Feuersgefahr, Schutzpatronin der Bergleute, Architekten, Giesser, Geologen, Artilleristen und Feuerwerker 4) Blasius: Helfer bei Halsleiden 5) Christophorus: Christusträger, Helfer gegen unvorbereiteten Tod 6) Cyriacus: Helfer in der Todesstunde gegen Anfechtungen 7) Dionysius: Helfer bei Kopfschmerzen 8) Erasmus: Helfer bei Leibschmerzen 9) Eustachius: Helfer in schwierigen Lebenslagen 10) Georg: Helfer bei Krankheiten der Haustiere 11) Katharina: Helferin bei Leiden der Zunge und Sprachschwierigkeiten 12) Margareta: Patronin der Gebärenden 13) Pantaleon: Patron der Ärzte 14) Vitus (Veit): Helfer bei Geisteskrankheiten

ATTRIBUTTE

 

NAMENSTAG, FEIERTAG

HAUPTPATROZINIEN

NEBENPATROZINIEN

EHEMALIGE PATROZINIEN

KUNSTGEGENSTÄNDE UND GEWEIHTE KIRCHENGLOCKEN

DEM HEILIGEN GEWIDMETE BRUDERSCHAFTEN

NACHWEISE

 
Texte und Angaben: Quellenverweise und Rolf Gisler-Jauch / Angaben ohne Gewähr / Impressum / Letzte Aktualisierung: 3.1.2019