ÜBERSICHT

Name Wappen Siegel Banner Verfassungen Gesetzgebung Landsgemeinde Abstimmungen Wahlen Parlamentarische Vorstösse Eckdaten Bevölkerung Geografie Diverses

BEZIEHUNGEN

Ausland Kantone

Gesetzesbestimmungen

Kantonale Gesetze, 1892-1958 (Fortsetzung des Landbuches)
Bd 5 (1893-1900)
Gesetze und Verordnungen (Bd 5), 1892-1900
Bundesbeschluss betreffend Erneuerung der Konzession für eine Eisenbahn von Göschenen nach Andermatt (Schöllenenbahn)

LB 05 S. 234-235    Bundesbeschluss betreffend Erneuerung der Konzession für eine Eisenbahn von Göschenen nach Andermatt (Schöllenenbahn)
Die Bundesversammlung der schweizerischen Eidgenossenschaft, nach Einsicht

1. der Eingaben des Herrn I. Glaser, Ingenieur, in Sarnen, vom 2. Juli und 5. August 1896;
2. einer Botschaft des Bundesrathes vom 17. November 1896 beschliesst:

1. Die durch Bundesbeschluss vom 5. April 1895 dem Herrn I. Glaser, Ingenieur, damals in Bern, ertheilte Konzession einer Eisenbahn von Göschenen nach Andermatt (Schöllenenbahn) wird mit den durch Bundesbeschluss vom 24. Juni 1896 angebrachten Änderungen erneuert, in der Meinung, dass die in Art. 8 angesetzte Frist von 12 Monaten zur Einreichung der vorschriftsmäßigen technischen und finanziellen Vorlagen, sowie der Gesellschaftsstatuten vom Datum des gegenwärtigen Bundesbeschlusses an berechnet werden soll.

2. Der Bundesrath ist mit dem Vollzuge dieses Beschlusses beauftragt.

Also beschlossen vom Ständerathe,
Bern, den 11. Dezember 1896.
Der Präsident: Oth. Blumer. Der Protokollführer:
Schatzmann.

Also beschlossen vom Nationalrathe,
Bern, den 23. Dezember 1896.
Der Präsident: J. Keel. Der Protokollführer: Ringier.

Bundesbeschluss vom 23.09.1896, in: LB UR Bd 5 (1893-1900), S. 234-235.
-------------------------

 
RECHTSAMMLUNGEN

Übersicht
Rechtsquellen vor 1798
Urner Landbuch, 1823-1841
Sammlung der Gesetze, 1842-1863
Das Landbuch, 1891-1916
Sammlung der Gesetze, 1892-1958
Zwischenspiel Amtsblatt, 1959-1975
Das Urner Rechtsbuch, ab 1976

ABKÜRZUNGEN

LG = Landsgemeinde
eLG = Extra-Landsgemeinde
NG = Nachgemeinde
LR = Landrat
RA = Rat
WR = Wochenrat
AR = Allmendrat

 

 

 

Texte und Angaben: Quellenverweise und Rolf Gisler-Jauch / Angaben ohne Gewähr / Impressum / Letzte Aktualisierung: 20.2.2018