GEOGRAFIE

Übersicht Bodenfläche Klima

BERGE

Übersicht pro Gemeinde Berge einzeln Bergpanoramen Geologie

GLETSCHER

Übersicht

GEWÄSSER

Übersicht pro Gemeinde Einzeln pro Gemeinde

DER URNER WALD

Allgemeines im Detail Waldbesitz Kreise und Reviere Waldereignisse Waldwirtschaft

WEIDEN

Übersicht Allmenden Begriffe Gemeinden Einzeln Statistik

Die Geografie des Kantons Uri

 

 

 

URI IM VERGLEICH ZUR SCHWEIZ

Der Fläche nach rangiert Uri auf Platz 11, der Einwohnerzahl nach auf Platz 23 unter den insgesamt 26 Schweizer Kantonen.

FLÄCHE

Das Urnerland liegt in der Zentralschweiz, im Herzen der Schweiz, zwischen dem Urnersee im Norden und dem Gotthard im Süden. 

Gesamtfläche: 1'076,6 km2  
Siedlungsfläche: 1,7 %  
Landwirtschaftsfläche: 24,4 %  
Wald und Gehölze: 18,2 %  
Unproduktive Fläche: 55,6 %

Silenen 14479
Göschenen 10433
Wassen 9687
Gurtnellen 8331
Unterschächen 8028
Realp 7785
Spiringen 6468
Andermatt 6226
Isenthal 6167
Erstfeld 5909
Bürglen 5306
Attinghausen 4689
Hospental 3516
Sisikon 1984
Seelisberg 1889
Seedorf 1820
Schattdorf 1633
Flüelen 1575
Altdorf 1021
Bauen 725

DÖRFER NACH HÖHENLAGE

1547 Realp Realp
1496 Zumdorf Hospental
1484 Hospental Hospental
1444 Andermatt Andermatt
1372 Urnerboden Spiringen
1280 Meien Wassen
1111 Göschenen Göschenen
1018 Unterschächen Unterschächen
938 Spiringen Spiringen
929 Gurtnellen Gurtnellen
900 Wassen Wassen
804 Seelisberg Seelisberg
778 Isenthal Isenthal
770 Bristen Silenen
741 Wiler Gurtnellen
552 Bürglen Bürglen
548 Silenen Silenen
524 Amsteg Silenen
485 Schattdorf Schattdorf
467 Attinghausen Attinghausen
462 Altdorf Altdorf
453 Sisikon Sisikon
445 Erstfeld Erstfeld
445 Bauen Bauen
445 Seedorf Seedorf
435 Flüelen Flüelen

DIE HÖCHSTEN PUNKTE

pro Gemeinde

Dammastock Göschenen 3629
Galenstock Realp 3586
Fleckistock Wassen 3416
Oberalpstock Silenen 3327
Schärhorn Unterschächen 3294
Clariden Spiringen 3267
Gross Spannort Attinghausen 3198
Gross Spannort Erstfeld 3198
Krönten Gurtnellen 3107
Müeterlishorn Hospental 3058
Piz Centrale Andermatt 3001
Blackenstock Isenthal 2930
Gitschenhöreli Seedorf 2907
Schwarz Stock Bürglen 2527
Hoch Fulen Schattdorf 2506
Rosstock Sisikon 2288
Diepen Flüelen 2222
Oberbauen-Stock Bauen 2117
Niederbauen Seelisberg 1923
Höch-Egg Altdorf 1785

DIE TIEFSTEN PUNKTE

pro Gemeinde

Isenthal Urnersee 434
Bauen Urnersee 434
Sisikon Urnersee 434
Seelisberg Urnersee 434
Seedorf Urnersee 434
Flüelen Urnersee 434
Altdorf Wild Ried 435
Attinghausen Plätzli 444
Schattdorf Rossgiessen 451
Bürglen Schächenmündung 452
Erstfeld Schachen 454
Silenen Reuss 484
Gurtnellen Hinter Wiler (Reuss) 496
Spiringen Schächen 737
Wassen Pfaffensprung 807
Unterschächen Mündung Grenzbach 960
Göschenen Schöni 978
Andermatt Brüggwald 1327
Hospental Tenndlen 1447
Realp Schmiedigen 1514

GEOMETRISCHER MITTELPUNKT

690 886 / 180 764
im Leutschachtal in Gurtnellen

X-KOORDINATE

Realp 681 500
Zumdorf 684 264
Meien 685 600
Isenthal 685 638
Hospental 686 674
Bauen 686 887
Seelisberg 687 310
Göschenen 687 832
Andermatt 688 534
Wassen 688 747
Seedorf 689 535
Sisikon 690 016
Flüelen 690 311
Wiler 690 400
Attinghausen 690 694
Gurtnellen 690 943
Altdorf 691 529
Erstfeld 692 458
Schattdorf 692 800
Bürglen 693 338
Silenen 693 971
Amsteg 694 100
Bristen 694 650
Spiringen 698 360
Unterschächen 701 574
Urnerboden 711 382

Y-KOORDINATE

Seelisberg 203 388
Sisikon 200 556
Bauen 198 997
Isenthal 196 137
Flüelen 195 002
Urnerboden 193 504
Seedorf 193 106
Altdorf 192 889
Bürglen 192 299
Spiringen 192 164
Unterschächen 191 198
Schattdorf 191 000
Attinghausen 190 715
Erstfeld 186 202
Silenen 182 982
Amsteg 180 675
Bristen 180 550
Gurtnellen 177 037
Wiler 175 760
Meien 175 250
Wassen 173 391
Göschenen 169 146
Andermatt 165 279
Hospental 163 910
Zumdorf 162 728
Realp 161 400

HÖHENUNTERSCHIEDE

innerhalb der Gemeinden

Silenen 2843
Attinghausen 2754
Erstfeld 2744
Göschenen 2651
Gurtnellen 2611
Wassen 2609
Spiringen 2530
Isenthal 2496
Seedorf 2473
Unterschächen 2334
Bürglen 2075
Realp 2072
Schattdorf 2055
Sisikon 1854
Flüelen 1788
Bauen 1683
Andermatt 1674
Hospental 1611
Seelisberg 1489
Altdorf 1350

 

 

 

 

Texte und Angaben: Quellenverweise und Rolf Gisler-Jauch / Angaben ohne Gewähr / letzte Aktualisierung: 12.10.2011