ÜBERSICHT

Datum Wahlen

EIDGENOSSENSCHAFT

Bundesrat Ständerat Nationalrat Bundesgericht

KANTON

Regierungsrat Kantonale Verwaltung Landrat Gerichtsbarkeit

GEMEINDEN

Gemeindebehörden

AUCH DAS NOCH

Gekrönte Häupter

Das Landgericht Uri

LANDGERICHT URI

Das Landgericht Uri wird von den Stimmberechtigten des Gerichtsbezirks Uri gewählt. Es besteht aus zehn Mitgliedern (Präsidenten, Vizepräsidenten und acht Richter). Der Amtssitz ist Altdorf. Der Regierungsrat wählt die Gerichtsschreiber und das Kanzleipersonal.
Das Landgericht Uri tagt als Gesamtgericht und seit 1995 in Abteilungen (Zivilrecht und Strafrecht). Jede Abteilung besteht aus einem Vorsitzenden, seinem Stellvertreter und drei Richtern. Vorsitzender der zivilrechtlichen Abteilung ist der Landgerichtspräsident Uri, Vorsitzender der strafrechtlichen Abteilung der Landgerichts-Vizepräsident.
Als Gesamtgericht hat das Landgericht Uri sich zu konstituieren und zu organisieren; die Abteilungen zu bilden sowie weitere Aufgaben zu erfüllen, die die Gesetzgebung dem Gesamtgericht überträgt.
Die zivilrechtliche Abteilung beurteilt Zivilrechtsstreitigkeiten, die strafrechtliche Abteilung Straffälle. In Zweifelsfällen verteilt der Landgerichtspräsident Uri die Geschäfte auf die beiden Abteilungen. Die zivilrechtliche Abteilung des Landgerichts Uri beurteilt Streitigkeiten, deren Streitwert 30’000 Franken übersteigt; Streitigkeiten über die Zuweisung eines landwirtschaftlichen Gewerbes; Scheidungen und eingetragene Partnerschaften auf gemeinsames Begehren mit Teileinigung sowie auf Klage eines Ehegatten.
Die strafrechtliche Abteilung des Landgerichts Uri beurteilt als erstinstanzliches Gericht Straffälle, soweit nicht das Landgerichtsvizepräsidium Uri zuständig ist.
Die Landgerichtskommissionen wurden 1995 abgeschafft.

   
Quellen / Literatur: Quellen: KV UR (1984), Art. 102-105a; GOG (1992) Art. 20-25b.

LANDGERICHTSPRÄSIDIUM URI (seit 1925)

Das Landgericht Uri wird von den Stimmberechtigten des Gerichtsbezirks Uri gewählt. Es besteht aus zehn Mitgliedern (Präsidenten, Vizepräsidenten und acht Richter). Der Amtssitz ist Altdorf. Der Regierungsrat wählt die Gerichtsschreiber und das Kanzleipersonal.
Das Landgericht Uri tagt als Gesamtgericht und seit 1995 in Abteilungen (Zivilrecht und Strafrecht). Jede Abteilung besteht aus einem Vorsitzenden, seinem Stellvertreter und drei Richtern. Vorsitzender der zivilrechtlichen Abteilung ist der Landgerichtspräsident Uri, Vorsitzender der strafrechtlichen Abteilung der Landgerichts-Vizepräsident.
Als Gesamtgericht hat das Landgericht Uri sich zu konstituieren und zu organisieren; die Abteilungen zu bilden sowie weitere Aufgaben zu erfüllen, die die Gesetzgebung dem Gesamtgericht überträgt.
Die zivilrechtliche Abteilung beurteilt Zivilrechtsstreitigkeiten, die strafrechtliche Abteilung Straffälle. In Zweifelsfällen verteilt der Landgerichtspräsident Uri die Geschäfte auf die beiden Abteilungen. Die zivilrechtliche Abteilung des Landgerichts Uri beurteilt Streitigkeiten, deren Streitwert 30’000 Franken übersteigt; Streitigkeiten über die Zuweisung eines landwirtschaftlichen Gewerbes; Scheidungen und eingetragene Partnerschaften auf gemeinsames Begehren mit Teileinigung sowie auf Klage eines Ehegatten.
Die strafrechtliche Abteilung des Landgerichts Uri beurteilt als erstinstanzliches Gericht Straffälle, soweit nicht das Landgerichtsvizepräsidium Uri zuständig ist.
Die Landgerichtskommissionen wurden 1995 abgeschafft.

   
Quellen / Literatur: Quellen: KV UR (1984), Art. 102-105a; GOG (1992) Art. 20-25b.

GERICHTSPRÄSIDENTEN LANDGERICHT URI (ab 1925)

Imholz Johann (1880), Attinghausen 1926-1943
Haas Ernst (1889), Altdorf 1943-1959
Schuler Josef (1918), Unterschächen 1959-1983
Regli Robert (1933), Bürglen 1983-1997
Aschwanden Bruno (1948), Sisikon 1997-2003
Planzer Stüssi Agnes H. (1961), Flüelen 2003-2019

VORSITZ ZIVILRECHTLICHE ABTEILUNG (ab 1995)

Regli Robert (1933), Bürglen 1995-1997
Aschwanden Bruno (1948), Sisikon 1997-2003
Planzer Stüssi Agnes H. (1961), Flüelen 2003-2019

VORSITZ STRAFRECHTLICHE ABTEILUNG (ab 1995)

Planzer Stüssi Agnes H. (1961), Flüelen 1995-2003
Stadler Karl (1949), Altdorf 2003-2011
Gisler Heinz (1951), Bürglen 2011-2019

   
JUSTIZWESEN

Allgemeines
Rechtsbegriffe

GERICHTSWESEN

Die Gerichtsbarkeit in Uri
Das Obergericht
Das Landgericht Uri
Das Landgericht Ursern
Staatsanwaltschaft und Verhöramt
Jugendgerichtsbarkeit
Schlichtungsbehörde

Ehemalige Gerichtsinstanzen

BUNDESGESETZGEBUNG

Bundesverfassung (externer Link)
Gesetzgebung (externer Link)

KANTONALE GESETZGEBUNG

Verfassungen
Gesetzgebung (externer Link)

Das alte Urner Landbuch
Das Urner Landbuch von 1823 ff.
Amtliche Sammlung der Gesetze
Das Landbuch von 1892 ff.
Das Urner Rechtsbuch (Link)

STRAFRECHT

Allgemeines
Polizei
Strafrecht
Strafgerichtsbarkeit
Strafanstalten und Richtstätten

STRAFTATEN

Kriminalstatistik
Einzelne Delikte mit Statistik
Todesstrafe

 

      

 

 

Texte und Angaben: Quellenverweise und Rolf Gisler-Jauch / Angaben ohne Gewähr / Impressum / Letzte Aktualisierung: 5.9.2018