KULTUR

Aktuelles Ausstellungen Film / Fotos Theater / Musical Literatur Musik Blasmusik Unterhaltungsmusik Jazz / Soul Pop / Rock Klassik / Operette Volksmusik Gesang Kirchenmusik Tanz Malerei Bildhauerei Kunst

Musicals in Uri

(Angaben folgen)

MUSICALS IM DETAIL



Oliver Twist (Musical)

Eigägwächs - Theater aus Leidenschaft
2006
Tellspielhaus, Theater(Uri)
       


Simba

Eigägwächs - Theater aus Leidenschaft
September 2011
Tellspielhaus, Theater(Uri)
       


Dr Chli Prinz

Eigägwächs - Theater aus Leidenschaft
1. - 6. Januar 2004
Schulhaus Bernarda
       


Aladdin

Eigägwächs - Theater aus Leidenschaft
September 2009
Tellspielhaus, Theater(Uri)
       


Wysel – a musical storyboard


28. Januar - 10. Februar
Tellspielhaus, Theater(Uri)
       


Wilhelm Tell (Musical)

Primarschule Unterschächen
22./23. Mai 2012

       


Psst !

Kreisschule Seedorf
24.-26. Mai 2012
Mehrzweckhalle Seedorf
       


Die unglaubliche Reise mit der Zeitmaschine

Gräwichor Schattdorf

Aula Gräwiimatt
       


Der kleine Prinz

Eigägwächs - Theater aus Leidenschaft
5. - 24. Januar 2014
Tellspielhaus, Theater(Uri)
       


Pippin

Eigägwächs - Theater aus Leidenschaft
13. Januar - 2. Februar 2018
Tellspielhaus, Theater(Uri)
       

MUSICALS ORGANISATIONEN

Eigägwächs - Theater aus Leidenschaft

EREIGNISSE UM MUSICLAS

Samstag, 8. März 1997
Musical "Die Zauberorgel"
112 Jugendliche der Märlibühne spielen und tanzen unter der fachkundigen Leitung von Lory Schranz auf der Bühne des Tellspielhauses das Musical "Die Zauberorgel".
UW 102, 31.12.1997

Dienstag, 31. Januar 2012
Musical "Wyysel" von Franz Xaver Nager
Schauspieler Walter Sigi Arnold erzählt in dem Musiktheater «Wysel» vom Schicksal einer schlecht vertäuten Frohnatur «Wysel», die jodelnd und geigend die Welt zum Tanzen und sich selbst damit ins Grab bringt. Das Stück zeigt ein frei erfundenes, aber von realen Schweizer Volksmusikern inspiriertes Künstlerschicksal in der Zeit zwischen 1920 und 1945. Lüpfige Tänze stürzen in tiefe Schluchten, um als wehmütige Weisen neue Bergeshöhen zu erklimmen. «Wysel – a musical storyboard» von Franz-Xaver Nager, Christoph Baumann und Rolf Derrer verbindet Text, Musik und Bühne mit Elementen zeitgenössischer Kunstformen wie Szenografie, Spoken Word, Comic und Video-Animation .
UW 1, 6.1.2012; UW 6, 25.1.2012

Freitag, 14. Dezember 2012
Musical in Silenen lässt Lara weiter träumen
Vor zwei Jahren wurde das Musical "Lara träumt" in der Pfarrkirche in Silenen aufgeführt. Jetzt geht die Geschichte weiter, Es wirken wiederum 110 Personen mit.
UW 98, 15.12.2012

Sonntag, 5. Januar 2014
Das Musical „Der kleine Prinz“ feiert Premiere
Das Musical „Der kleine Prinz“ feiert im Theater(uri) Premiere und ist ein voller Erfolg. Das Publikum zeigt sich begeistert. 65 Personen auf und neben der Bühne – dazu gehörten auch Menschen mit einer Behinderung – wirken bei diesem Grossprojekt des Theaters Eigägwächs mit. Das bekannte Stück von Antoine de Saint-Exupéry erzählt die Geschichte vom Kleinen Prinzen, der auf seiner Reise zu anderen Planeten vielen sonderbaren Leuten begegnet. Doch das, was er sucht, einen Freund, findet er nicht.


Donnerstag, 25. Juni 2015
Grosses Lob für Musical "Camping Frate Sole"
Seit November des vergangenen Jahres bereiteten sich die Schülerinnen und Schüler zusammen mit den Lehrpersonen in elf verschiedenen Ressorts auf die Aufführungen vor. Die Schauspielerinnen, die Musikanten und Tänzerinnen wurden vom Stylingteam geschminkt und frisiert und von den Verantwortlichen der Technik richtig in Szene gesetzt. Mit der Arbeit und Entwicklung des Bühnenbildes, der Kleider und Requisiten der Darsteller waren zwei Ressortsgruppen vertraut. Das Cateringteam sorgte für das leibliche Wohl der Gäste. Zusammen mit dem Ressortteam Werbung und Sponsoring war es dafür verantwortlich, dass sich die geladenen Gäste am VIP-Apéro wohlfühlten und anschliessend gestärkt die Premiere des Musicals geniessen konnten. Die Vorbereitungen, die Proben und Aufführungen wurden vom Filmteam festgehalten. Vor den Aufführungen des Musicals "Camping Frate Sole" glich das Areal der Kreisschule jeweils einem grossen Campingplatz und sorgte dafür, dass bei den Gästen bereits ein paar Tage vor Schulschluss Ferienstimmung aufkam. In den Pausen und im Anschluss an die Aufführungen konnten sich die Musicalbesucher mit italienischen Speisen verpflegen, welche regen Absatz fanden.
UW 50, 1.7.2015, S. 17.

Dienstag, 5. Januar 2016
Mary verzaubert das Publikum
Bei der Premiere des Musicals «Mary, die Zaubernanny» der Theatergruppe Eigägwächs geht es im Theater(uri) «supercalifragilisticexpialigetisch» zu und her. Beim Stück mit über 100 Mitwirkenden handelt es sich um die Mundartfassung des weltberühmten Filmes und Musicals «Mary Poppins». Inszeniert wird es von Lory Schranz. Die Musik, die an den Vorstellungen von einem Orchester live gespielt wird, wurde vom Urner Musiker Michel Truniger arrangiert. Das Musical wird insgesamt zehnmal aufgeführt.
UW 1, 1.1.2016, S. 16.

Samstag, 13. Januar 2018
Faszinierende Premiere des Musicals Pippin
Im Theater(uri) findet die Premiere des Musicals «Pippin» der Theatergruppe Eigägwächs statt. Die grossartige Gesamtleistung begeistert das Publikum, darunter auch viele Prominente. Zum ersten Mal führt der Urner Schauspieler Rolf Sommer Regie. Das Stück beginnt mit der Erzählerin, einer Truppe und Musik. Es endet mit einer Entscheidung des Lebens. Dazwischen erlebt das Publikum ein unterhaltendes Spiel im Spiel um den Sinn des Lebens, eine komödiantische Auseinandersetzung zu Fragen nach dem Platz und dem Ziel in der Welt, denen sich auch das Publikum stellen kann. Die Dialoge werden im Urner Dialekt gesprochen, die Lieder in der offiziellen hochdeutschen Fassung gesungen. Fabian von Mentlen spielt die Hauptrolle, Lise Kerkhof ist die Erzählerin.
UW 4, 17.1.2018, S. 1, 11.

 
UNTERHALTUNGSMUSIK

Übersicht
Formationen

MUSICAL

Übersicht
Eigägwächs
Musikbühne Uri

Texte und Angaben: Quellenverweise und Rolf Gisler-Jauch / Angaben ohne Gewähr / Impressum / Letzte Aktualisierung: 1.2.2018