ÜBERSICHT

Name Wappen Siegel Banner Verfassungen Gesetzgebung Landsgemeinde Abstimmungen Wahlen Parlamentarische Vorstösse Eckdaten Bevölkerung Geografie Diverses

BEZIEHUNGEN

Ausland Kantone

Gesetzesbestimmungen

Kantonale Gesetze, 1892-1958 (Fortsetzung des Landbuches)
Bd 5 (1893)
05   Gesetze und Verordnungen (Bd 5)
  Landratsbeschluss betreffend den Verkehr mit Automobil- und Motorwagen auf der Gotthardstrasse

LB 5 359-360    Landratsbeschluss betreffend den Verkehr mit Automobil- und Motorwagen auf der Gotthardstrasse
Die Gotthardstraße von Göschenen aufwärts bis zur Kantonsgrenze wird dem Automobil- und Motorverkehr geöffnet und zwar:
a. Für die Strecke Göschenen-Andermatt in den Morgenstunden von 5—8 Uhr, in den Abendstunden von 7—9 Uhr; während der übrigen Zeit bleibt das Verbot vom 14. Nov. 1901 auch fernerhin bestehen;
b. Für die Strecke Andermatt-Kantonsgrenze von 5 Uhr morgens bis abends 9 Uhr. Während der Nachtzeit ist der Verkehr mit Automobilen und übrigen Motorwagen auf dieser Strecke untersagt.

LB UR V 1901, S. 359-360.
-------------------------

 
VERFASSUNGEN DES KANTONS URI

Verfassung von 1803
Verfassung von 1820
Verfassung von 1850
Verfassung von 1888
Verfassung von 1984

Verfassung nach Datum

Im URIkon befindet sich von der Verfassung 1850 nur der ursprüngliche Text. Die Verfassungsänderungen werden nachgetragen!

 

 

Texte und Angaben: Quellenverweise und Rolf Gisler-Jauch / Angaben ohne Gewähr / Impressum / Letzte Aktualisierung: 20.2.2018