URNER SPORT

Übersicht Sportkalender Olympia

RESULTATE

Radsport Radball Triathlon Leichtathletik Kunstturnen Geräteturnen Schwingen Ringen Nationalturnen Ski alpin Ski nordisch Biathlon Schiesssport Weiterer Einzelsport Mannschaftssport

SPORTANLÄSSE IN URI

Übersicht

SPORTLER UND VEREINE

Sportlerinnen und Sportler Sportler mit Bezug zu Uri Sportvereine

HÖHEPUNKTE

Höhepunkte pro Jahr Das Goldene Buch

WEITERES

Sportanlagen Sportliteratur

Urner Erfolge an Bergkranzfesten

Es bestehen die Bergkranzfeste Stoos, Rigi, Brünig, Schwarzsee (1938), Weissenstein und Schwägalp (2000). Die restlichen Bergschwinget sind nicht zur Abgabe von Schwingerkränzen berechtigt. Die Wettkämpfe werden auf drei, auf dem Brünig auf vier Schwingplätzen ausgetragen. Es können daran 90 bis 120 Schwinger teilnehmen. Geschwungen wird in sechs Gängen. Der Zentralvorstand des Eidgenössischen Schwingerverbandes erlässt Richtlinien für die Teilnahme und zu den Daten der Durchführung. Ein Schwinger darf pro Jahr im Maximum drei Bergkranzfeste bestreiten.
Die Kranzgewinner werden in den Schwingerlisten mit zwei Sternchen (*) aufgeführt.

STATISTIK

DAS NÄCHSTE BERGKRANZFEST

URNER BERGFESTSIEGER

URNER KRANZGEWINNER

SCHWINGSPORTLICHE EREIGNISSE IM DETAIL

 
URNER SCHWINGSPORT

Allgemeines
Eidgenössisches Schwingfest
Innerschweizerisches Schwingfest
Teilverbandsfeste
Urner Kantonales Schwingfest
Schwingfeste der Kantonalverbände
Bergkranzfeste
Urner Bergschwinget
Unspunnen-Schwinget
Kilchberg-Schwinget
Jubiläumsschwinget
Weitere Schwingfeste
Urner Eidgenossen ***
Urner Kranzer **
Urner Kranzer *
Bestenliste
Das Urner Schwingerjahr
Kantonalverband (UKSV)
Urner Schwingklubs
Ehemalige Schwingklubs
Turnvereine
Frauenschwingen

 
 

 

 

Texte und Angaben: Quellenverweise und Rolf Gisler-Jauch / Angaben ohne Gewähr / Impressum / Letzte Aktualisierung: 29.8.2019