URNER SPORT

Übersicht Sportkalender Olympia

RESULTATE

Radsport Radball Triathlon Leichtathletik Kunstturnen Geräteturnen Schwingen Ringen Nationalturnen Ski alpin Ski nordisch Biathlon Schiesssport Weiterer Einzelsport Mannschaftssport

SPORTANLÄSSE IN URI

Übersicht

SPORTLER UND VEREINE

Sportlerinnen und Sportler Sportler mit Bezug zu Uri Sportvereine

HÖHEPUNKTE

Höhepunkte pro Jahr Das Goldene Buch

WEITERES

Sportanlagen Sportliteratur

Urner Eidgenossen ***

Der erste Stern erhält der Schwinger beim Gewinn eines Kranzes bei einem Kantonalen Schwingfest. Er ist dann ein «Kranzschwinger» oder ein «Kranzer». Den zweiten Stern gibt es beim Gewinn eines Kranzes an einem Teilverbandsfest oder bei einem Bergkranzfest. Den dritten * erhält der Schwinger beim Gewinn eines Kranzes am Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest.

ANZAHL KRANZFESTSIEGE

Teilverbandsfeste **: 1
Bergkranzfeste **: 1
Kantonal- und Gaufeste *: 3
Total Kranzfestsiege: 5

ANZAHL SCHWINGERKRÄNZE

Eidgenössisches Schwingfest ***: 4
Teilverbandsfeste **: 16
Bergkranzfeste **: 7  
Kantonal- und Gaufeste *: 52
Total Kranzgewinne: 79

KRÄNZE AM EIDGENÖSSISCHEN SCHWING- UND ÄLPLERFEST ***

Jahr Schwingfest Ort Punkte Rang
2010 Eidgenössisches Schwing- und Älplerfest Frauenfeld 76.50 3
2013 Eidgenössisches Schwing- und Älplerfest Burgdorf 76.00 7
2016 Eidgenössisches Schwing- und Älplerfest Estavayer-le-Lac 75.75 8
2019 Eidgenössisches Schwing- und Älplerfest Zug 74.75 11

FESTSIEGE UND KRÄNZE AM INNERSCHWEIZER SCHWINGFEST **

Jahr Schwingfest Ort Punkte Rang
2005 Innerschweizer Schwing- und Älplerfest (ISV) Seedorf 56.25 8
2008 Innerschweizer Schwing- und Älplerfest (ISV) Wolhusen 57 7
2009 Innerschweizer Schwing- und Älplerfest (ISV) Baar ZG 57 5
2010 Innerschweizer Schwing- und Älplerfest (ISV) Attinghausen UR 56.75 8
2011 Innerschweizer Schwing- und Älplerfest (ISV) Küssnacht SZ 57.25 5
2012 Innerschweizer Schwing- und Älplerfest (ISV) Sarnen OW 57 5
2014 Innerschweizer Schwing- und Älplerfest (ISV) Cham ZG 57.00 6
2015 Innerschweizer Schwing- und Älplerfest (ISV) Seedorf UR 58.00 1
2016 Innerschweizer Schwing- und Älplerfest (ISV) Einsiedeln SZ 58.00 3
2017 Innerschweizer Schwing- und Älplerfest (ISV) Alpnach OW 58.00 3
2018 Innerschweizer Schwing- und Älplerfest (ISV) Ruswil LU 56.75 6
2019 Innerschweizer Schwing- und Älplerfest (ISV) Flüelen UR 57.25 5

FESTSIEGE UND KRÄNZE AN TEILVERBANDSFESTEN **

Jahr Schwingfest Ort Punkte Rang
2012 Nordwestschweizerischer Schwingfest (NWSV) Döttingen AG    
2013 Südwestschweizer Schwingfest (SWSV)      
2015 Bernisch-Kantonales Schwingfest (BKSV) Seedorf (BE)    
2016 Nordostschweizerischer Schwingfest (NOSV)      

FESTSIEGE UND KRÄNZE AN BERGKRANZFESTEN **

Jahr Schwingfest Ort Punkte Rang
2009 Rigi-Schwinget Rigi    
2012 Schwägalp-Schwinget Schwägalp (AR)    
2013 Stoos-Schwinget Stoos    
2014 Rigi-Schwinget Rigi   1
2015 Schwing- und Älplerfest Schwarzsee Schwarzsee (FR)    
2018 Rigi-Schwinget Rigi 56.75 6
2018 Brünig-Schwinget Brünig 56.50 6

FESTSIEGE UND KRÄNZE AM URNER KANTONALEN SCHWINGFEST *

Jahr Schwingfest Ort Punkte Rang
2003 Urner Kantonales Schwingfest Attinghausen    
2004 Urner Kantonales Schwingfest Flüelen    
2005 Urner Kantonales Schwingfest Andermatt    
2006 Urner Kantonales Schwingfest Schattdorf    
2007 Urner Kantonales Schwingfest Bürglen    
2008 Urner Kantonales Schwingfest Altdorf    
2009 Urner Kantonales Schwingfest Erstfeld    
2010 Urner Kantonales Schwingfest Schattdorf    
2011 Urner Kantonales Schwingfest Flüelen   1
2012 Urner Kantonales Schwingfest Altdorf    
2013 Urner Kantonales Schwingfest Attinghausen    
2014 Urner Kantonales Schwingfest Erstfeld    
2015 Urner Kantonales Schwingfest Flüelen    
2016 Urner Kantonales Schwingfest Schattdorf    
2017 Urner Kantonales Schwingfest Altdorf    
2018 Urner Kantonales Schwingfest Attinghausen 58.25 2
2019 Urner Kantonales Schwingfest Bürglen 57.00 5
2021 Urner Kantonales Schwingfest Bürglen 57.25 3

FESTSIEGE UND KRÄNZE AN KANTONAL- UND GAUFESTEN *

Jahr Schwingfest Ort Punkte Rang
2003 Zuger Kantonal-Schwingfest Zug    
2003 Ob- und Nidwaldner Kantonal-Schwingfest Engelberg    
2005 Schwyzer Kantonal-Schwingfest      
2007 Luzerner Kantonal-Schwingfest      
2008 Ob- und Nidwaldner Kantonal-Schwingfest Lungern    
2009 Zuger Kantonal-Schwingfest Rotkreuz    
2009 Ob- und Nidwaldner Kantonal-Schwingfest Beckenried    
2010 Luzerner Kantonal-Schwingfest      
2010 Ob- und Nidwaldner Kantonal-Schwingfest Sarnen    
2011 Ob- und Nidwaldner Kantonal-Schwingfest Ennetbürgen    
2011 Oberländisches Schwingfest (BE)      
2011 Zuger Kantonal-Schwingfest Cham    
2012 Ob- und Nidwaldner Kantonal-Schwingfest Giswil    
2012 Schwyzer Kantonal-Schwingfest      
2013 Luzerner Kantonal-Schwingfest      
2013 Ob- und Nidwaldner Kantonal-Schwingfest Kerns    
2014 Ob- und Nidwaldner Kantonal-Schwingfest Hergiswil    
2015 Ob- und Nidwaldner Kantonal-Schwingfest Sachseln   1
2015 Luzerner Kantonal-Schwingfest      
2016 Bündner Glarner Kantonalschwingfest      
2016 Ob- und Nidwaldner Kantonal-Schwingfest Lungern 58.25 2
2016 Schwyzer Kantonal-Schwingfest      
2017 Luzerner Kantonal-Schwingfest      
2017 Aargauer Kantonalschwingfest Brugg    
2017 Zuger Kantonal-Schwingfest Baar    
2018 Schwyzer Kantonal-Schwingfest Sattel 56.75 5
2018 Ob- und Nidwaldner Kantonal-Schwingfest Kägiswil 58.75 1
2019 Zuger Kantonal-Schwingfest Rotkreuz 57.75 2
2019 Ob- und Nidwaldner Kantonal-Schwingfest Oberdorf NW 56.25 7
2019 Baselstädtischer Schwingertag Sandgrube, Basel BS 37.25 3
2021 Bündner Glarner Kantonalschwingfest Näfels   5
2021 Zuger Kantonal-Schwingfest Baar 57.00 5
2022 Ob- und Nidwaldner Kantonal-Schwingfest Kerns   3
2022 Zuger Kantonal-Schwingfest Baar 56.75 6

UNSPUNNEN- UND KILCHBERGSCHWINGET

Jahr Schwingfest Ort Punkte Rang
2011 Unspunnen-Schwinget Interlaken   2
2017 Unspunnen-Schwinget Interlaken Unfall  

SIEGE AN URNER BERGSCHWINGET

Jahr Schwingfest Ort Punkte Rang
2017 Haldiberg-Schwinget Haldi   1
2018 Urnerboden-Schwinget Urnerboden   1

SCHWINGEREIGNISSE IM DETAIL

Sonntag, 17. Juni 2007 / Nationalturnen, Turnen
Andi Imhof gewinnt das Eidgenössische Turnfest als Nationalturner
Der erst knapp 23-jährige Bürgler Andi Imhof gewinnt den wichtigsten Titel seiner Karriere: das Eidgenössische Turnfest in Frauenfeld. Er ist der erste Urner, dem diese Leistung gelingt.
UW 47, 20.6.2007
--------------------------  
Sonntag, 7. September 2008 / Nationalturnen, Turnen
Nationalturnen - Andi Imhof erneut Schweizermeister
Der Bürgler Andi Imhof kann an den Schweizermeisterschaften im Nationalturnen in Schänis seinen Titel verteidigen. Als Favorit in seinen Paradedisziplinen - Steinheben und Steinstossen - holt er die Maximalnote 10,00. Im 100-m-Schnelllauf ergeben die 12,6 Sekunden gute 9,40 Punkte, im Hochweitsprung reicht es mit der Höhe von 1,35/2,35 Metern zu 9,10 Zählern. Nach sechs Disziplinen und dem nicht ganz geglückten Schwingen liegt Andi Imhof auf dem 3. Zwischenrang. Dafür qualifiziert er sich aber im Ringen als Punkthöchster für den Schlussgang, welchen er schliesslich gewinnt.
UW 71, 10.9.2008
--------------------------  
Sonntag, 12. September 2010 / Nationalturnen, Turnen
Andi Imhof erneut mit Vizemeistertitel
Wie im vergangenen Jahr belegt Andi Imhof den 2. Platz an den Schweizermeisterschaften der Nationalturner in Bilten. Festsieger wird der Solothurner Christian Bieri.
UW 72, 15.9.2010
--------------------------  
Sonntag, 21. August 2011 / Nationalturnen, Turnen
Andi Imhof erreicht bei "seinem Fest" den Ehrenplatz
In Bürglen finden erstmals die Eidgenössischen Nationalturntage statt. An dem herrlichen Wochenende treten 302 Nationalturner in verschiedenen Kategorien zum Wettkampf an. Für den Anlass wurden rund 220 Helferinnen und Helfer rekrutiert. Lokalmatador Andi Imhof verpasst die Titelverteidigung und muss sich mit dem 2. Platz zufrieden geben. Den Festsieg holt sich mit 0.3 Punkten Vorsprung Martin Suppinger, Willisau.
UW 66, 24.8.2011
--------------------------  
Sonntag, 4. September 2011 / Schwingen
Unspunnenfest in Interlaken - Überragender Andi Imhof wird Zweiter
Am Unspunnenfest in Interlaken treten die 120 besten Schwinger aus der ganzen Schweiz zum prestigeträchtigen Wettkampf erszmals in der Höhenmatte an. Das Fest gewinnt Daniel Bösch, Sirnach. Andi Imhof zeigt die beste Leistung seiner Karriere und ist, wie bereits beim "Eidgenössischen" in Frauenfeld 2010, bester Innerschweizer. Das Bravourstück liefert der Turnerschwinger des Schwingklubs Bürglen gegen Bruno Gisler. In der letzten Minute kann Andi Imhof mit einem Gewaltakt den vierfachen Kranzfestsieger der Saison aufs Kreuz legen. Den Einzug in den Schlussgang verpasst Andi Imhof um einen winzigen Viertelpunkt! Der zweite Urner in Interlaken, Stefan Arnold, scheidet vorzeitig aus.
UW 70, 7.9.2011; UKSV, 100 Jahre UKSV, S. 115; ESV, Geschichte des Eidgenössischen Schwingerverbandes, www.esv.ch (2019); www.sportalbum.ch (2019).
--------------------------  
Sonntag, 9. September 2012 / Nationalturnen, Turnen
Nationalturnen - Andi Imhof gewinnt seinen dritten Titel
Mit vier Podestplätzen zeigen die Urner an den Schweizermeisterschaften der Nationalturner eine starke Mannschaftsleistung. Nach drei 2. Plätzen in den letzten Jahren gewinnt der Attinghauser Andi Imhof in Schindellegi seinen dritten Schweizermeistertitel im Nationalturnen.
UW 71, 12.9.2012
--------------------------  
Sonntag, 10. Mai 2015 / Schwingen
Andi Imhof gewinnt das Ob- und Nidwaldner Kantonale
Andi Imhof heisst der Sieger des 111. Ob- und Nidwaldner Schwingfestes in Sachseln. Er gewinnt dank vier Maximalnoten, obwohl der Schlussgang gegen den Obwaldner Melk Britischgi nach 12 Minuten gestellt auseinander geht. Mit dem Sieg am Ob- und Nidwaldner Kantonalschwingfest (1a, 57.50) in Saschseln beweist Andi Imhof seine gute Form. Mit Matthias Herger (2b, 57.25), Elias Kempf (3c, 57.00), Markus Zurfluh (3d, 57.00), Andy Murer (3f, 57.00), Michi Briker (3h, 57.00), Marco Wyrsch (4a, 56.75) stellen die Urner sechs weitere Kranzgewinner.
UW 36, 13.5.2015, S. 17.
--------------------------  
Sonntag, 5. Juli 2015 / Schwingen
Andi Imhof gewinnt das Innerschweizerische
Der Urner Andi Imhof sichert sich mit einem Sieg über Martin Grab im Schlussgang den Sieg am Innerschweizerischen. Vier Siege, gegen Hansjörg Gloggner, Toni Müller, Adrian Dober sowie Reto Gloggner, und ein gestellter Gang gegen Schwingerkönig Kilian Wenger wies Andi Imhof nach dem fünften Gang aus. Damit lag er gemeinsam mit Martin Grab auf dem ersten Rang. Im Schlussgang lässt der Urner seinem Gegner keine Chance und legt ihn, nach einer Phase des Abwartens, auf den Rücken. Dass der Schlussgang in der Hand der Innerschweizer bleibt, haben sie dem jungen Luzerner Joel Wicki zu verdanken. Er bezwang im vierten Gang den bis dahin makellosen Nordwestschweizer Bruno Gisler. Als einziger Urner neben Andi Imhof holt sich der Bürgler Matthias Herger den Teilverbandskranz (8. e, 56,50);. Er erringt sich in seinen sechs Kämpfen vier Siege.
www.urnerwochenblatt.ch; UW 52, 8.7.2015, S. 13, 16.
--------------------------  
Donnerstag, 5. Mai 2016 / Schwingen
Andi Imhof sichert sich einen Spitzenplatz
Der Schwyzer Philipp Laimbacher triumphiert beim 112. Ob- und Nidwaldner Kantonalschwingfest Der Urner Schwinger Andi Imhof verpasst den Sieg nur knapp. Lediglich ein Viertelpunkt fehlt ihm, um seinen Vorjahressieg zu wiederholen. Von den total 29 vergebenen Kränzen sicheren sich die Urner Aktivschwinger durch ihren Einsatz im Sägemehl sechs Stück. Daniel Arnold, Raphael Arnold, Michi Briker, Matthias Herger, Andi Imhof und Andy Murer erschwingen sich mit ihren tollen Leistungen das verdiente Eichenlaub.
UW 36, 7.5.2016, S. 6.
--------------------------  
Sonntag, 8. Mai 2016 / Schwingen
Andi Imhof klassiert sich beim Schwyzer Kantonalen Schwing- und Älplerfestauf auf Rang 3
Beim 93. Schwyzer Kantonalen Schwing- und Älplerfest darf sich als Festsieger der Gersauer Andreas Ulrich ausrufen lassen. Andi Imhof klassiert sich auf Rang 3. Die weiteren vier Urner, Andi Murer, Roger Baumann, Andreas Herger und Peter Herger, zeigten ebenfalls einen engagierten Wettkampf. Mit etwas mehr Glück bei der Einteilung und im Wettkampf selber, hätten sich diese vier Urner berechtigte Hoffnung auf Eichenlaub machen können.
UW 37, 11.5.2016, S. 19.
--------------------------  
Sonntag, 22. Mai 2016 / Schwingen
Ehrenplätze für Stefan Arnold und Andi Imhof
2140 Zuschauende besuchen das 95. Urner Kantonale Schwingfest in Schattdorf. Insgesamt stehen auf der Sportanlage Grundmatte in Schattdorf 190 Schwinger, davon 37 Urner und fünf «Eidgenossen», am Start. Wegen stürmischem Föhn haben die Organisatoren zusätzliche Aufgaben. Andi Imhof verpasst den Einzug in den Schlussgang wegen den fehlenden Maximalnoten. Deshalb ist der Weg in den Schlussgang frei für den Nidwaldner Lutz Scheuber und den Giswiler Benji von Ah. In der 6. Minute zieht Benji von Ah kurz, der Blondschopf Lutz Scheuber kann diesen kontern und mit Lätz seinen Gegner auf den Rücken legen. Lutz Scheuber gewinnt damit sein erstes Kranzfest. Nach dem Sieg erklärte er seine Taktik: «Ich wollte und musste diese einmalige Chance packen und angreifen, denn bei einem gestellten Gang hätte es einen lachenden Dritten gegeben, der den Festsieg geerbt hätte.» Alle angetretenen «Eidgenossen» holten den Kranz, ausser Peter Imfeld, der wegen einer überraschenden Niederlage im 6. Rang das begehrte Eichenlaub verpasste. Die Urner Stefan Arnold und Andi Imhof hätten bei einem Gestellten den Festsieg erben können. Mit 57,75 Punkten belegen sie gemeinsam den 2. Schlussrang. Den Kranz erkämpfen sich auch Elias Kempf mit dem 4. Rang sowie Marco Wyrsch und Markus Zurfluh.
UW 41, 25.5.2016, S. 21.
--------------------------  
Sonntag, 3. Juli 2016 / Schwingen
Andi Imhof mit Topleistung
18 Urner Schwinger starten beim 110. Innerschweizerischen Schwingfest in Einsiedeln. Dabei zeigt sich Andi Imhof in Topform: Er erkämpft sich mit Rang 3 einen Podestplatz. Von den weiteren Urnern kann einzig Stefan Arnold einen Kranz ergattern. Als Festsieger darf sich Christian Schuler feiern lassen.
UW 53, 6.7.2016, S. 9.
--------------------------  
Sonntag, 28. August 2016 / Schwingen
Kranz für Andi Imhof beim «Eidgenössischen»
Andi Imhof holt sich in Estavayer-le-Lac seinen dritten eidgenössischen Kranz - als einziger Urner. Schwingerkönig wird der Berner Matthias Glarner. Er bezwingt im Schlussgang Armon Orlik. Andi Imhof hat nach dem ersten Wettkampftag mit je zwei Siegen und zwei Unentschieden den 7. Rang d belegt. Am Sonntagmorgen wird ihm Nick Alpiger zugeteilt. Gegen ihn findet der Urner kein Rezept und ist nach dem weiteren Gestellten mächtig unter Druck. Letztendlich belegt er mit fünf Siegen und drei Gestellten den 8. Rang b (Note 75.75) und ist drittbester Innerschweizer. Andy Murer ist neben Andi Imhof der einzige Urner im Kranzausstich.
UW 69, 31.8.2016, S. 1, 19.
--------------------------  
Sonntag, 18. Juni 2017 / Schwingen
Andi Imhof gewinnt Haldi-Schwinget
Andi Imhof gewinn erstmals den Haldiberg-Schwinget. Im Schlussgang muss der Attinghauser Marco Wyrsch sich dem «Eidgenossen» aus seinem Heimatdorf nach eineinhalb Minuten geschlagen geben. Auch das Steinstossen gewinnt Andi Imhof. 60 Schwinger nehmen an der 40. Austragung bei schönstem Sommerwetter teil, darunter auch der «Eidgenosse» Martin Grab.
UW Nr. 49, 21.6.2017, S. 1.
--------------------------  
Sonntag, 27. August 2017 / Schwingen
Andi Imhof mit Unfall am «Unspunnen»
Das Unspunnen-Fest gewinnt Christian Stucki. Im Schlussgang bezwingt er Curdin Orlik nach 14:58 Minuten mit Kreuzgriff. Andi Imhof scheidet durch Verletzung aus. Arnold Stefan platziert sich im 16. Rang.
www.schlussgang.ch (2019)
--------------------------  
Sonntag, 10. September 2017 / Nationalturnen, Turnen
Sieg von Andi Imhof am Eidgenössischen Nationalturntag
Dieser Titel hat Andi Imhof noch gefehlt. Mit dem Sieg am Eidgenössischen Nationalturntag in Eschenbach hat Andi Imhof nun alles gewonnen, was es im Nationalturnen zu gewinnen gibt. Bei der letztmaligen Austragung dieses Wettbewerbes im Jahr 2011 in Bürglen war er «nur» Zweiter geworden. In Eschenbach siegt er in überlegener Manier. Auch wenn Andi Imhof im Nationalturnen alles gewonnen hat und auch im Schwingen zu den Besten der Schweiz gehört, denkt er mit 33 Jahren noch keineswegs an einen Rücktritt. Wenn es die Gesundheit zulässt, will er bis 2019 weitermachen. In diesem Jahr finden nämlich gleich zwei grosse Feste statt: das Eidgenössische Schwingfest in Zug und das Eidgenössische Turnfest in Aarau.
UW 73, 13.9.2017, S. 1.
--------------------------  

 
URNER SCHWINGSPORT

Allgemeines
Das Urner Schwingerjahr

SCHWINGFESTE

Eidgenössisches Schwingfest
Innerschweizerisches Schwingfest
Teilverbandsfeste
Urner Kantonales Schwingfest
Schwingfeste Kantonalverbände
Bergkranzfeste
Urner Bergschwinget
Spezielle Schwingfeste
Weitere Schwingfeste

URIS STARKE MANNEN

Urner Schwinger
Die Bestenliste der «Bösen»

VERBAND UND VEREINE

Kantonalverband UKSV)
Urner Schwingklubs
Ehemalige Schwingklubs
Turnvereine

FRAUENSCHWINGEN

Übersicht

 

 

 

 

Texte und Angaben: Quellenverweise und Rolf Gisler-Jauch / Angaben ohne Gewähr / Impressum / Letzte Aktualisierung: 09.06.2022