UMWELT

Übersicht Universum Geografie Boden Klima Berge, Steine Gletscher Wasser Wald Weiden Fauna Bäume und Flora Naturkatastrophen Umweltschutz Naturwissenschaften

Die höchsten Berge pro Gemeinde



Göschenen
Dammastock
3630 müM
Koordinaten: 675 213 / 166 306
Höhenunterschied innerhalb der Gemeinde: 2651 m

Der Dammastock ist der höchste Punkt des Kantons Uri (Foto: Imholz Karl, Die höchsten Punkte aller 20 Urner Gemeinden, 2018).

Kartenausschnitt (swisstopo)
--------------------


Realp
Galenstock
3586 müM
Koordinaten: 674 945 / 162 862
Höhenunterschied innerhalb der Gemeinde: 2072 m

Der Galenstock bietet Richtung Westen und Osten herrliche Skitouren (Foto: Rolf Gisler-Jauch).

Kartenausschnitt (swisstopo)
--------------------


Wassen
Fleckistock
3417 müM
Koordinaten: 681 391 / 173 651
Höhenunterschied innerhalb der Gemeinde: 2610 m

Der Fleckistock oder Rot Stock ist mit 3417 müM der einzige «reinrassige» Urner Berg, der nicht als Grenzberg, mit einem andern Kanton geteilt wird. Der Berg kann in einem Tag von der Voralpkehre in einem Tag oder in zwei Tagen mit èbernachtung in der Voralphütte erreicht werden (Foto: Imholz Karl, Die höchsten Punkte aller 20 Urner Gemeinden, 2018).

Kartenausschnitt (swisstopo)
--------------------


Silenen
Oberalpstock
3328 müM
Koordinaten: 701 697 / 177 719
Höhenunterschied innerhalb der Gemeinde: 2884 m

Der Oberalpstock ist ein sehr abgelegener Gipfel und muss von allen Seiten verdient sein. Der kürzeste Aufstieg ist von Disentis (GR) in der Surselva (Foto: Imholz Karl, Die höchsten Punkte aller 20 Urner Gemeinden, 2018).

Kartenausschnitt (swisstopo)
--------------------


Unterschächen
Schärhorn
3297 müM
Koordinaten: 706 107 / 187 159
Höhenunterschied innerhalb der Gemeinde: 2334 m

Das Schärhorn ist eines der markantesten Berg im Kanton Uri (Foto: Imholz Karl, Die höchsten Punkte aller 20 Urner Gemeinden, 2018).

Kartenausschnitt (swisstopo)
--------------------


Spiringen
Clariden
3267 müM
Koordinaten: 709 272 / 188 901
Höhenunterschied innerhalb der Gemeinde: 2350 m

Der Clariden wird vom Winter bis in den Frühling als Skitourenberg wir kaum ein anderer Gipfel im Kanton Uri besucht (Foto: Imholz Karl, Die höchsten Punkte aller 20 Urner Gemeinden, 2018).

Kartenausschnitt (swisstopo)
--------------------


Attinghausen
Gross Spannort
3198 müM
Koordinaten: 682 928 / 182 335
Höhenunterschied innerhalb der Gemeinde: 2744 m

Der Gross Spannort ist der grösste Berg in den beiden Gemeinden Attinghausen und Erstfeld. Die Skiabfahrten können ins Erstfeldertal, ins Meiental oder nach Engelberg (Foto: Imholz Karl, Die höchsten Punkte aller 20 Urner Gemeinden, 2018).

Kartenausschnitt (swisstopo)
--------------------


Erstfeld
Gross Spannort
3198 müM
Koordinaten: 682 928 / 182 335
Höhenunterschied innerhalb der Gemeinde: 2744 m

Der Gross Spannort ist der grösste Berg in den beiden Gemeinden Attinghausen und Erstfeld. Die Skiabfahrten können ins Erstfeldertal, ins Meiental oder nach Engelberg (Foto: Imholz Karl, Die höchsten Punkte aller 20 Urner Gemeinden, 2018).

Kartenausschnitt (swisstopo)
--------------------


Gurtnellen
Krönten
3107 müM
Koordinaten: 686 341 / 181 866
Höhenunterschied innerhalb der Gemeinde: 2611 m

Der Krönten ist der Dreitausender im Kanton Uri, der am prominentesten in der Gegend steht. Man kann ihn - wenn man genug an Höhe hat - von allen Himmelsrichtungen sehen kann (Foto: Imholz Karl, Die höchsten Punkte aller 20 Urner Gemeinden, 2018).

Kartenausschnitt (swisstopo)
--------------------


Hospental
Müeterlishorn
3059 müM
Koordinaten: 681 453 / 164 360
Höhenunterschied innerhalb der Gemeinde: 1611 m

Das Müeterlishorn hat viele Zacken und drei Gipfel. Für den höchsten Punkt von Hospental ist der Ostgipfel massgebend. Den Haupt- und Westgipfel teilen sich Realp und Göschenen. Gemäss Gipfelbuch wird der Berg nicht viel bestiegen. (Foto: Imholz Karl, Die höchsten Punkte aller 20 Urner Gemeinden, 2018).

Kartenausschnitt (swisstopo)
--------------------


Andermatt
Pizzo Centrale
2999 müM
Koordinaten: 690 166 / 159 224
Höhenunterschied innerhalb der Gemeinde: 1674 m

Ursprünglich war der Pizzo Centrale ein Dreitausender. Neuste Vermessungen haben ihn jedoch von 3001 auf 2999 müM hinuntergestudt. Die Besteigung des Pizzo Centrale ist im Winter als Skitour am schönsten. Es winken die schönen Abfahrten ins Unteralptal oder ins Guspistal (Foto: Imholz Karl, Die höchsten Punkte aller 20 Urner Gemeinden, 2018).

Kartenausschnitt (swisstopo)
--------------------


Isenthal
Brunnistock
2952 müM
Koordinaten: 684 761 / 189 124
Höhenunterschied innerhalb der Gemeinde: 2518 m

An der Westseite des Brunnistocks befindet sich der Blüemlisalpfirn. Für Leute mit guter Kondition ist der Brunnistock ein beliebter Skitourenberg (Foto: Imholz Karl, Die höchsten Punkte aller 20 Urner Gemeinden, 2018).

Kartenausschnitt (swisstopo)
--------------------


Seedorf
Grenzpunkt Sed / Att
2753 müM
Koordinaten: 684 869 / 189 430
Höhenunterschied innerhalb der Gemeinde: 2319 m



Kartenausschnitt (swisstopo)
--------------------


Seedorf
Grenzpunkt Sed / Att
2753 müM
Koordinaten: 684 869 / 189 430
Höhenunterschied innerhalb der Gemeinde: 2319 m



Kartenausschnitt (swisstopo)
--------------------


Bürglen
Schwarz Stock
2526 müM
Koordinaten: 702 719 / 195 143
Höhenunterschied innerhalb der Gemeinde: 2075 m

Man kann von Ost und von Süd auf den Gipfel steigen. Es bietet sich auch eine schöne Rundtour: via Alplertor und zurück westlich des Alplerstocks zum Rundegg (Foto: Imholz Karl, Die höchsten Punkte aller 20 Urner Gemeinden, 2018).

Kartenausschnitt (swisstopo)
--------------------


Schattdorf
Hoch Fulen
2506 müM
Koordinaten: 696 735 / 187 427
Höhenunterschied innerhalb der Gemeinde: 2055 m

Der Hoch Fulen bietet schöne Touren wowohl im Sommer als auch im Winter. Der Gipfel bietet eine sehr Aussicht aufs Haldi und in den Urner Talboden und belohnt die relativ langen Aufstiege (Foto: Imholz Karl, Die höchsten Punkte aller 20 Urner Gemeinden, 2018).

Kartenausschnitt (swisstopo)
--------------------


Sisikon
Rossstock
2460 müM
Koordinaten: 696 675 / 197 037
Höhenunterschied innerhalb der Gemeinde: 1854 m

Auf dem Rossstock kommen die Gemeindegrenzen von Sisikon und Bürglen zusammen. Der Rosstock ist ein vielbegangener Gipfel im Sommer und im Winter. Sehr schöne Ausblicke ins mSchächental und in den Urner Talboden (Foto: Imholz Karl, Die höchsten Punkte aller 20 Urner Gemeinden, 2018).

Kartenausschnitt (swisstopo)
--------------------


Flüelen
Diepen
2222 müM
Koordinaten: 693 474 / 197 802
Höhenunterschied innerhalb der Gemeinde: 1788 m

Auf den Diepen kann man von Osten und Westen steigen. Auf der Nord- und Südseite führen die Wanderwege von der Schönenkulm zum Rophaien vorbei (Foto: Imholz Karl, Die höchsten Punkte aller 20 Urner Gemeinden, 2018).

Kartenausschnitt (swisstopo)
--------------------


Seelisberg
Oberbauenstock
2117 müM
Koordinaten: 684 205 / 198 025
Höhenunterschied innerhalb der Gemeinde: 1489 m

Der Oberbauenstock ist auch Grenzberg zwischen den Kantonen Uri und Nidwalden (Foto: Rolf Gisler-Jauch).

Kartenausschnitt (swisstopo)
--------------------


Altdorf
Höch Egg
1785 müM
Koordinaten: 693 622 / 194 678
Höhenunterschied innerhalb der Gemeinde: 1350 m

Das Höch Egg ist ein dicht bewaldeter Hügel und mit 1785 müM die höchste Erhebung in der Gemeinde Altdorf. Der Höhenunterschied zum tiefsten Punkt im Altdorfer Wildried (435 müM) beträgt 1350 m. Die Besteigung erfordert keine bergsteigerischen Fähigkeiten. Auch bietet er keine schöne Aussicht. Wenn man den Gipfel besucht, sieht man einfach nur Wald. Naher Aussichtspunkt ist das Hüenderegg (Foto: Imholz Karl, Die höchsten Punkte aller 20 Urner Gemeinden, 2018).

Kartenausschnitt (swisstopo)
--------------------


Bauen
Hoftersmatt
1600 müM
Koordinaten: 685 144 / 197 360
Höhenunterschied innerhalb der Gemeinde: 1683 m

Die kleinste Urner Gemeinde hat keinen Berggipfel. Der höchste Punkt der Gemeinde liegt in den Wildheuplanggen der Hofersmatt (Foto: Imholz Karl, Die höchsten Punkte aller 20 Urner Gemeinden, 2018).

Kartenausschnitt (swisstopo)
--------------------

 
BERGE UND PÄSSE

Übersicht
Berge pro Gemeinde
Berge einzeln
Die höchsten Berge pro Gemeinde
Bergpanoramen

GEOLOGIE

Allgemeines
Mineralien
Erze / Bergbau
Geologen

BERGSPORT

Wandern und Bergsport in Uri
Erstbesteigungen
Bergunfälle



Karl Imholz aus Unterschächen hat in den Jahren 1996 bis 2018 alle 19 höchsten Gipfel beziehungsweise Punkte der 20 Urner Gemeinden bestiegen. Er hat seine Fotos und seine Informationen dem URIkon zur Verfügung gestellt! Herzlichen Dank!

 

 

Texte und Angaben: Quellenverweise und Rolf Gisler-Jauch / Angaben ohne Gewähr / Impressum / Letzte Aktualisierung: 29.11.2018