FASNÄCHTLICHES URI

Allgemeines Fasnachtsdörfer Fasnacht Aktuelles Katzenmusik Guggenmusik Fasnachtsumzüge Narrenblätter Schnitzelbänke Maskengehen Fasnachtsgruppen Hausfasnacht Plaketten Kulinarisches Fasnachtsflöhe Fasnachtskatzen Diverses Fasnachtsende
 

Urner Guggäporträts

Chatzämuisig Seelisberg

Seelisberg

Name: Der Name „Chatzä-Muisig“ wurde von der Vorgängerorganisation übernommen, welche den traditionellen Katzenmusikmarsch als Hauptzweck hatte.

Geschichte: Die Gesellschaft wurde bereits 1959 gegründet. In den 1980er-Jahren flachte die anfängliche Begeisterung für die traditionelle Katzenmusik jedoch ab. Verschiedene Ansätze zur Bildung einer Guggenmusik verliefen vorerst im Sand. 1987 wurde an der Fasnacht ein weiterer Anlauf gemacht. Der Erfolg war jedoch mässig, es obsiegte die Einsicht, dass ernsthafte Probenarbeit nötig wäre. Im Oktober 1988 trafen sich über 30 Mitglieder zur Gründung der "Chatzä-Muisig", welche als Guggenmusik die Seelisberger Fasnacht neu beleben sollte. Der traditionelle Katzenmusikmarsch wird seither nur noch an speziellen Anlässen gespielt. Die Guggenmusik besitzt einen Schlachtruf: "Und eppä ä mal tänggeled, und eppä ä mal g'wetzt, und eppä ä mal diä Alt hinders Kanapé abbä gschletzt! Holiee duiee, ii, ii, holiee duiee (2-mal) ...äbä ä sooo isch scheen!" Die Guggä hat keine "grossen Instrumente" und kann somit fast in jedem Restaurant aufspielen.
Traditionelle Konzerte: Zunftmeisterständli; Altersfasnacht am Sonntag vor der Fasnacht; Teilnahme am Umzug; Kinder- und Dorffasnacht; Oberdorf-und "Chilädorf-Tour".
Die "Chatzämuisig" zählt zurzeit 21 Mitglieder.


Traditionelle Konzerte: Zunftmeisterständli; Altersfasnacht am Sonntag vor der Fasnacht; Teilnahme am Umzug; Kinder- und Dorffasnacht; Oberdorf-und "Chilädorf-Tour".

Externer Link: Webseite

MITGLIEDERZAHL

Gründung (1988): 40
2004: 28
2025: 24

GUGGENMUSIKKONZERTE 2023

Samstag, 4. Februar 2023 / 14.25 Uhr
GuggUri, Festzelt
Flüelen
-------------------------
Samstag, 4. Februar 2023 / 15.45 Uhr
GuggUri, Bahnhofplatz
Flüelen
-------------------------
Samstag, 4. Februar 2023 / 16.25 Uhr
GuggUri, Rudenzpark
Flüelen
-------------------------
Freitag, 10. Februar 2023 /

Seelisberg
-------------------------
Sonntag, 12. Februar 2023 / 13.00 Uhr
Dorffasnacht für Gross und Klein
Seelisberg
-------------------------
Samstag, 18. Februar 2023 / 13.35 Uhr
Fasnachtsumzug Seelisberg
Seelisberg
-------------------------

BILDER



 / GuggUri Altdorf, 19. Februar 2011
     


 / GuggUri Altdorf, 19. Februar 2011
     


 / GuggUri Altdorf, 19. Februar 2011
     


 / GuggUri Altdorf, 19. Februar 2011
     

EREIGNISSE

TONAUFNAHMEN



In Zaire
 / 1991
CD  GuggUri - Guggenmusiken im Kanton Uri  - 1 / 25
        


D'Näschter brennid
 / 1991
CD  GuggUri - Guggenmusiken im Kanton Uri  - 1 / 24
        


Eine neue Liebe
Jürgen Markus  / 2009
CD  GuggUri 2009  - 1 / 9
        

PRÄSIDIUM

Hauser Benjamin- Präsidium

DIRIGENTIN / DIRIGENT

Huser Sandra- Dirigent

URNER GUGGÄPORTRÄTS

Bäusyräller Amsteg
Chatzämuisig Seelisberg
Chyybääderli Guggä Altdorf
Düä Bäbä Brischtä
Gassäjüüzer Attinghausen
Kröntä Guggä Erstfeld
Ryyssboodäfääger Seedorf
Smürfer / Spätzinder Gurtnellen
Tellsymphoniker Bürglen
Urnerloch-Schränzer Realp

Ehemalige Guggenmusiken

GUGGENMUSIK IN URI

Geschichte
GuggUri



3./4. Februar 2023
GUGG URI
Bahnhofplatz Flüelen
> Informationen auf der Webseite

WEITERE FASNACHTSGRUPPEN

Katzenmusikgesellschaften
Musikgruppen
Umzugsgruppen
Schnitzelbänkler

 

 


 
Texte und Angaben: Quellenverweise und Rolf Gisler-Jauch / Angaben ohne Gewähr / Impressum / Letzte Aktualisierung: 22.01.2023